Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Amadeus rockt OPEN AIR 2011

Freitag, 22. Juli 2011, 20:00 Uhr

Altstadt Hof
___________________

Samstag, 23. Juli 2011, 20:00 Uhr

Altstadt Hof

Erstmals in der Hofer Altstadt präsentieren die Hofer Symphoniker, die Band Radspitz und Roger Eric als Dirigent ihr gemeinsames Erfolgsprojekt AMADEUS ROCKT mit einem neuen Programm.

Mit dem Open-Air knüpfen sie an ihre außergewöhnlichen Konzertereignisse der vergangenen Jahre an, die bislang 45.000 Menschen mit La-Ola-Wellen feierten. Die Idee: Die Hofer Symphoniker als großes Symphonieorchester und die Band Radspitz bringen unter der Leitung von Roger Eric als Dirigent, Entertainer und Sänger  ihre unterschiedliche Musik zusammen und lassen sie verschmelzen.

So werden große Hits unserer Tage genauso wie klassische Werke neu bearbeitet und erhalten einen ganz ungewohnten, faszinierenden Klang. Selbstverständlich sind alle Songs eigens für AMADEUS ROCKT arrangiert.

Das Publikum kann sich auf beispiellose musikalische Reisen von Wolfgang Amadeus Mozart zu Phil Collins, von Michael Jackson zu Gioacchino Rossini, Pink Floyd, Queen, Chicago, Filmmusik des berühmten Hollywood-Komponisten John Williams bis Ludwig van Beethoven freuen.

Für die Fans der deutschsprachigen Titel ist ein „Swing Tribute to Udo Jürgens“ geplant, und die Freunde der glorreichen „Beatzeit“ werden mit dem rasanten Medley „Beatles vs Rolling Stones“ auf ihre Kosten kommen. Die Besonderheit in diesem Jahr ist nicht allein das großartige Konzert, sondern speziell die Location.

Vor der grandiosen Kulisse der St. Marienkirche soll in der Hofer Altstadt zum ersten Mal ein musikalisches Großprojekt das Publikum zu Begeistungsstürmen hinreißen und für das jüngere Publikum wird vor allem im Stehplatzbereich Party-Atmosphäre aufkommen.

Der Vorverkauf für beide Konzerte startet am 30.03.2011 und findet im Ticket-Shop der Frankenpost, Poststraße 9-11, 95028 Hof, (Hotline 01803 395 440) statt. Karten im Stehplatzbereich sind für 14 €, Sitzplatzkarten für 38 €, 31 € und 24 € (Preise incl. aller Gebühren) erhältlich.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar